Spotify iOS Redesign kommt mit neuen Funktionen

Spotify bringt ein App-Update für iPhone und iPad auf den Markt, das eine Reihe überarbeiteter Funktionen enthält

Das iOS-Update bringt einen frischen, neuen Look mit einer benutzerfreundlicheren, übersichtlicheren Oberfläche und klareren Schaltflächen.

Zunächst einmal macht es eine neue Schaltfläche für die Zufallswiedergabe einfacher zu wählen, ob die Titel nacheinander oder in einer zufälligen Reihenfolge abgespielt werden sollen, wobei das Symbol für die Zufallswiedergabe angehängt wird.

In der Mitte des Bildschirms erscheint nun eine neue Zeile, in der jede Schaltfläche, die Sie benötigen, an der gleichen Stelle gruppiert ist. Dies ermöglicht eine einhändige Bedienung und enthält ein neues, leicht erkennbares Download-Symbol zum Offline-Hören.

Das Cover wird jetzt bei jedem Titel angezeigt, außer in der Albumansicht. Das macht es Ihnen leichter, Ihre Lieblingstitel in einer Liste zu finden. Die Favoriten werden jetzt auch mit einem Herz-Symbol neben den zugewiesenen Titelnamen angezeigt.

Spotify stellt die App ab dem 27. Februar iOS-Benutzern auf der ganzen Welt zur Verfügung. In Deutschland haben wir sie noch nicht, aber sie wird voraussichtlich in den kommenden Tagen überall verfügbar sein.

Mehr über die Änderungen können Sie im Spotify-Blog erfahren. Und vergessen Sie nicht, im App Store nach dem Update zu suchen, falls Sie Ihr iPhone nicht so eingestellt haben, dass es (und andere Updates) automatisch heruntergeladen wird.

Wussten Sie schon: Viele der heutzutage erhältlichen Internetradios haben oftmals eine direkte Verknüpfung mit Spotify, sodass Sie Musikstreaming so gut wie überall verwenden können, vorausgesetzt Sie haben eine Internetverbindung!

Weiterlesen...