veröffentlicht am 7. September 2016 in WLAN-/Internetradios von
Auna IR 140 Test

Auna IR 140 – Experten- & Kundenmeinungen

Vom Preis her gesehen gehört das Auna IR 140 definitiv zu den Internetradios im unteren Preissegment. Was das Wlan Radio alles kann und in welche Kriterien es überzeugt und etwas schwächelt, erfahren Sie in diesem Auna IR 140 Produktbericht.

Internetradio Funktionen

In Punkto Radiofunktion macht das Auna IR 140 einen soliden Job. Das Wlan Radio bietet einen Zugriff auf über 10.000 Radiosendern. Damit ist die Auswahl zwar nicht so groß wie beim Hama Dir 3100 zum Beispiel, aber für den Preis ist das Angebot von Sendern auf jeden Fall zufrieden stellend. Zudem bietet das Gerät die Möglichkeit auf die klassische DAB + und UKW Funktion zurückzugreifen. Das ist vor allem von Vorteil, wenn man mal keine Verbindung zum Internet hat. Grundsätzlich ist die Internetverbindung laut zahlreicher Kunden recht ordentlich und funktioniert einwandfrei. Aber auch hier gibt es natürlich den ein oder anderen Kunden, der diese etwas kritisiert. Hier muss man aber auch bedenken, dass Probleme nicht immer unbedingt mit dem Radio, sondern auch die Internetverbindung selbst Probleme der Ursache sein kann.

Technische Ausstattung im Auna IR 140

Neben den Radio-Funktionen hat das Wlan Radio von Auna allerdings noch weitaus mehr zu bieten. So kann man das Gerät beispielsweise auch als Wecker verwenden. Dank programmierbaren Dual-Alarm, einstellbarer Weckperiode und einem Sleep Timer lässt sich dieses für diesen Zweck verwenden. Bei dem Auna IR 140 besteht nicht nur die Möglichkeit Radiosender zu hören. Dank des Aux Eingangs und der USB Schnittstelle kann die Musik auch über das Smartphone oder über einen USB Stick abgespielt werden. Eine LAN Schnittstelle ist zusätzlich vorhanden, falls man Wert auf eine perfekte Empfangsqualität legt.sparangebot

Soundqualität und Leistung

Ein wichtiger Aspekt im Auna IR 140 Produktbericht ist natürlich die Leistung und Sound- bzw. Klangqualität des Internetradios. Über die Equalizer Funktion lässt sich zwischen verschiedenen Klangschemata wie z.B. Rock, Klassik Pop und vielen mehr der Sound individuell nach seinen Bedürfnissen anpassen. Die Klangqualität ist laut zahlreichen Kunden sehr gut und übertrifft die Erwartungen, da die meisten diese Leistung einem kleinen Internetradio wie dem Auna IR 140 nicht zugetraut hätten.

Handhabung und Optik

Rein optisch haut das Wlan Radio aus dem Auna IR 140 Ratgeber einen nicht vom Hocker. Laut einem ausführlichen Testbericht von einem Technik Magazin ist bezüglich der Material- und Verarbeitungsqualität noch etwas Luft nach oben. Das sehen auch einige Kunden so. Das Wlan Radio ist dafür aber in 3 verschiedenen Farben (Grün, Weiß, Schwarz) erhältlich, sodass für jeden Geschmack etwas dabei sein sollte. Auch die Handhabung ist laut vielen Kunden sehr einfach und stellt kaum Probleme dar. Dank des übersichtlichen LCD-Displays wird die einfache Handhabung noch zusätzlich unterstützt.

Vorteile

  • übersichtliches Display
  • einfache Handhabung
  • gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • ordentlicher Klang
  • viele zusätzliche Funktionen

Nachteile

  • Verarbeitung und Material
  • Display etwas Hell in der Dunkelheit

Fazit zum Auna IR 140

Alles in allem erhält man mit dem Auna IR 140 ein rund um zufrieden stellendes Internetradio zum günstigen Preis. Trotz der Ansiedelung im unteren Preissegment kann das Wlan Radio dennoch mit einigen Merkmalen überzeugen, da die Erwartungen grundsätzlich nicht all zu hoch gesetzt werden bei dem Modell von Auna. Die Klangqualität überzeugt laut vielen Kunden und die technischen Funktionen sind sehr umfangreich. Wer auf der Suche nach einem soliden Internetradio ist, welches seinen Zweck erfült und zusätzlich noch das ein oder andere Extra mit sich bringt und dabei auch nicht zu tief in die Tasche greifen möchte, der ist mit dem Auna IR 140 gut bedient. Insgesamt hat das Modell im Auna IR 140 Ratgeber einen sehr positiven Eindruck hinterlassen. Einen umfassenden Internetradio Test mit weiteren Modellen finden Sie über den Link.


Kommentar schreiben


Noch keine Kommentare